Wir über uns

Kommunikationstechnik im Wandel der Zeiten


1961 durch Robert und Rudolf Heming gegründet, beschäftigt sich das Unternehmen R. & R. Heming mit der Kommunikationstechnik. Hauptauftraggeber war und ist die Deutsche Telekom AG. Was vor mehr als 40 Jahren mit dem Aufbau einer Netzinfrastruktur bundesweit begann, wächst heute weltweit zu Kommunikations-netzwerken zusammen.

In den 60er und 70er Jahren lag unser Focus im Aufbau einer Netzinfrastruktur für die Telekom mit dem Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit Telefonanschlüssen. Diese "Pionierarbeit" wiederholte sich unter ganz anderen technischen Vorzeichen nach der Wiedervereinigung Deutschlands 1989. So sind wir in den 90er Jahren mit einer großen Anzahl von Mitarbeitern in den neuen Bundesländern tätig gewesen, um möglichst schnell eine telefontechnische Vollversorgung zu erreichen.

Gleichzeitig wurden im Zuge der technischen Entwicklungen im Bereich der Kommunikation, die Vernetzung von Computern - im sogenannten LAN - nachgefragt. Heute fügen wir Telefone, Computer und Mobilfunk zu Kommunikationsnetzwerken zusammen. Dabei ist es unsere Herausforderung, uns der rasanten Entwicklung im Bereich der Kommunikationstechnik zu stellen und stets den modernsten Stand der Technik einzusetzen.

In der zweiten Generation geleitet von Robert Heming beschäftigt R. & R. Heming derzeit 80 Mitarbeiter und befindet sich immer noch in Familienbesitz.